zeitungsartikel Das Unternehmen Walter Langnickel besteht seit 1935 und hat im Laufe der Zeit viele Veränderungen durchlaufen, die es bis heute geprägt und entwickelt haben.

Bereits seit 1962 inspirieren wir unsere Kunden in Sachen Dekoration, Ladenbedarf und Ambiente. Diese Erfahrung spiegelt sich sowohl in unserem Unternehmen als auch in unseren attraktiven Sortimenten wider. Stilvolle Deko-Kollektionen und kreative Deko-Konzepte entführen in immer neue Erlebniswelten. Verfolgen Sie die Erfolgsgeschichte des Familienunternehmens, das bereits in dritter Generation unter der Führung der Familie Ritzerfeld erfolgreich am Markt besteht.

Historie

1935

1935 gründete Walter Langnickel das Einzelhandelsunternehmen Langnickel in Karlsruhe. Das Hauptgeschäft bestand im Vertrieb von Dekorations- und Ladenbedarfsartikeln.

1962

Am 1. August 1962 übernahm der Werbefachmann Norbert Ritzerfeld nach dem Tod von Walter Langnickel den Karlsruher Betrieb und siedelte ihn in der Augartenstraße 6 in Bruchsal an. Norbert Ritzerfeld war bis zu diesem Zeitpunkt als selbständiger Schauwerbegestalter in Bruchsal und Umgebung tätig. Nach Übernahme der Firma Walter Langnickel stellte er diese Tätigkeit schrittweise ein. Seine Ehefrau Judith Ritzerfeld kümmerte sich fortan um die Buchhaltung des Unternehmens.

1972

Zehn Jahre später entstand im heutigen Gewerbegebiet an der Autobahn die erste Halle des expandierenden Unternehmens samt Büro-, Verkaufs- und Lagerräumen.

1976

Platzmangel erforderte schon 1976 den zweiten Hallenbau, der die Verkaufsfläche auf 2200 Quadratmeter anwachsen ließ. Mit der zweiten Erweiterung kam die Ausdehnung der Geschäfte für den Einzelhandel. Gleichzeitig wurde der Großhandel mit dem zweimal jährlich erscheinenden Katalog ausgebaut.

1978

Am 1. August 1978 wandelte sich die Einzelunternehmung in eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Zum Geschäftsführer wurde Norbert Ritzerfeld bestellt.

1989

Nach zehnmonatiger Bauzeit wurden die zweigeschossige Lagerhalle und der Verbindungstrakt zu den bestehenden Hallen fertig gestellt. Im Neubau fand das Fotostudio für die Katalogerstellung sowie die hauseigene Produktion für Plexiglasständer Platz.

1993

Norbert Ritzerfeld scheidet aus der Unternehmensführung aus und geht in Ruhestand. Alleiniger Geschäftsführer ist seither Rainer Ritzerfeld.

1997

34 Jahren nach der Übernahme des Betriebes verstarb Norbert Ritzerfeld.

2005

Bildung von Kooperationen mit selbständigen Partnern in Belgien, Österreich, sowie der Schweiz. Beginn des direkten Asienimportes. Gründung des decopartners.eu Netzwerkes.

2006

Bau eines Logistikzentrums und Errichtung eines Showrooms in dem es ganzjährig möglich ist einen Blick auf die Artikel der kommenden Saison zu werfen.

2007

Ausbau des Showrooms auf insgesamt 250 Quadratmeter, zur Intensivierung des Großkundengeschäfts.

2008

Erweiterung unseres Ladengeschäftes auf 2500 Quadrahtmeter. Es steht ab sofort ein weiterer Verkaufsraum für Schnäppchenjäger und besondere Themen zur Verfügung.

 

Team

Die Walter Langnickel GmbH beschäftigt aktuell 18 Mitarbeiter und ist kontinuierlich am wachsen. Neben unserer Abteilungen Lager & Logistik, beschäftigen wir noch Mitarbeiter in den Bereichen, IT, Verwaltung und Kundenbetreuung.

Fachpersonal